Einsatzfahrzeug übergeben

Am 25.06.07 wurde vom Vorstand des Fördervereins Christoph 1 e.V ein lang ersehntes Einsatzunterstützungsfahrzeug übergeben.
Dieses technische Unterstützungsfahrzeug wird dem Team des Luftrettungszentrums im Einsatz künftig jederzeit zur Verfügung stehen um Hilfeleistung zu erbringen. Diese technische Hilfeleistung kann von der Ersatzteilzubringung und Treibstofflieferung mit dem Tankanhänger bis hin zu Personentransporten alle Formen der Hilfeleistung annehmen. Um der im Einsatz befindlichen RTH-Crew und auch im Katastropheneinsatz dringliche Hilfe leisten zu können, ist das Fahrzeug mit einer Sondersignalanlage, BOS Funk und GMS Funktelefon und natürlich GPS Navigationssystem ausgestattet.

Das Fahrzeug im Wert von rund 25000 Euro wurde ausschließlich durch freiwillige Spenden und Mitgliedsbeiträge an den Förderverein finanziert.

fahrzeug-uebergabe


v.l.: Dr.Weidringer (Bayerische Landesärztekammer, stellv. Vorsitzender Förderverein Christoph 1) , Susanne Matzke-Ahl (Geschäftsführerin der ADAC_Luftrettung GmbH) Dr. Stolpe ( ltd. Hubschrauberarzt und medizinischer Direktor der ADAC Luftrettung), Rolf Zeitler ( 1.Bürgermeister von Unterschleißheim und Vorsitzender des Fördervereins Christoph 1) Dr. Burkhart (Vorstandsvorsitzender des BRK München und Beisitzer des Fördervereins Christoph 1), Thomas Stockerl ( Schatzmeister, Förderverein Christoph 1) Peter Braun (Geschäftsführer Autohaus Braun, Dachau), Alexander Utler, (Regionalleiter Nissan Deutschland)

einsatzfahrzeug